Rettich-Keimsprossen

Rettich KeimsprossenSchon vor 200 Jahren erkannten Ärzte in Europa, dass der Genuss von Sprossen eine Möglichkeit ist die Vitamin-C-Mangelkrankheit Skorbut zu vermeiden. Der Hintergrund: gegen den Vitamin-C-Gehalt der Sprossen nimmt sich der von Zitrusfrüchten geradezu armselig aus. Und nicht nur das: Auch B-Vitamine, Eisen, Zink, Kalium, Kalzium oder Magnesium bietet das junge Grün in Fülle.

Rettichsprossen wirken auf Grund ihrer schwefelhaltigen ätherischen Öle antibakteriell und krebshemmend. Sie schmecken scharf und etwas nach Senf. Sie sind deshalb gut geeignet für Salate, auf Schafskäse oder als grüner Brotbelag.

Die Rettich-Keimsprossen kommen vom Biogut Wallenburg in der Nähe von Miesbach. Seit 1983 wird das Gut nach den Richtlinien des Bioland-Verbands bewirtschaftet. Auf den 3,5 ha Gemüseanbauflächen gedeihen ca. 50 verschiedene Gemüse- und Kräuterarten.

Unser Angebot:

Staudensellerie - ein alteingesessener Exot

StaudensellerieDer Staudensellerie gilt bei uns immer noch als Exot, obwohl sein Ursprung in Europa liegt. In Großbritannien, den USA und rund ums Mittelmeer gehört er zu den wichtigsten Gemüsesorten. Sellerie diente den alten Ägyptern als Grabbeigabe und die Griechen und Römer widmeten ihn Hades, dem Gott der Unterwelt. Zudem trugen die alten Römer bei Festgelagen oftmals Kränze aus Sellerie, um sich vor einem Kater zu schützen. Vielleicht kommt daher die Selleriestange in der Bloody Mary.

Die knackigen und dabei zarten Stängel des Staudensellerie schmecken roh ebenso köstlich wie gekocht oder Überbacken. Dabei schmeckt er nur mild nach Sellerie.
 
Staudensellerie hält sich im Kühlschrank bis zu einer Woche frisch und knackig. Wichtig: Lagern Sie das Gemüse getrennt von Äpfeln, Birnen und Avocados – sie geben das Gas Ethylen ab und lassen Staudensellerie dadurch schneller schlapp und welk werden.

Staudensellerie ist leicht zu putzen: Man muss nach dem Waschen lediglich mit einem Messer die Wurzelansätze entfernen, die Fäden abziehen und kann die Stangen dann in Scheibchen schneiden oder im Ganzen verwenden.

Der Staudensellerie kommt von Camposeven.  Gründer des Unternehmens ist David Samper Martinez, der als einer der ersten biologischen Gemüseanbau in Spanien betrieben hat. Seit 2011 werden immer mehr Flächen auf Demeter umgestellt. Schon 90 % des Freilandgemüses und 30 % der Gewächshausproduktion wird biologisch-dynamisch erzeugt.

 
Unser Angebot: 

Äpfel Florina vom Demeterhof Zeilinger aus Fridolfing

Vom Demeterhof Zeilinger haben wir nächste Woche Äpfel der Sorte Florina im Angebot. Robert & Isabella Zeilinger erzeugen auf Ihren vielfältigen Hof neben Äpfel auch noch Gemüse, Obst, Eier und Apfelsaft.

Die Apfelsorte Florina ist eine etwa ältere Apfelsofte. Sie ist resistent gegen den gefürchteten Apfelschorf.

Die Schale von Florina reift zu mind. 3/4 mit einer tiefroten Schale heran. Das saftige und feinzellige Fleisch ist süßlich-feinsäuerlich. Der Geschmack ändert sich im Laufe des Winters durch Säureabbau zu eher süß. Durch die längere Lagerzeit sind die Äpfel schon weich und eignen sich deshalb gut für die Zubereitung von Apfelkompot.

Unser Angebot:

Backwaren von der Bäckerei Wahlich

Fastenbrezen

In der Fastenzeit gibt es von der Bäckerei Wahlich leicht gesüßte und mit Vanille verfeinerte Fastenbrezen.

Der Ursprung der Fastenbreze soll die christliche Darstellung eines Kreuzes mit umgebendem Ring gewesen sein, wobei der Ring für den Heiligenschein steht.

Fastenbrezen --> 1,19 €/St.

Osterfladen klein --> 4,89 €/St.

Osterfladen gross --> 6,49 €/St.

Laufener Landweizen Kleie

Letzte Woche haben wir von der Surmühle in Teisendorf unseren restlichen Laufener Landweizen mahlen lassen. Neben Mehl entsteht beim mahlen auch Kleie. Die Kleie besteht aus der Samenschale, der Aleuronschicht und dem Keimling. Sie ist damit ein wertvoller Lieferant von Ballaststoffen, Vitaminen, Eisen und Flavonoiden. Schon Sebastian Kneip wusste im 19. Jahrhundert, dass die Weizenkleie bei Verdauungsproblemen hilft. Die Ballaststoffe der Kleie regen die Peristaltik an und beugen damit auch Verstopfungen vor.

Unsere Laufener Landweizen Kleie ist gut verträglich. Sie eignet sich nicht nur für das morgendliche Müsli. Es kann auch als Zutat für Brote, Muffins, Grießbrei oder Quarkspeisen verwendet werden. Auch für Smoothies bietet sich Weizenkleie an. Ein verdauungsfördernder Mango-Smoothie können Sie ganz einfach zubereiten:

Geben Sie zum Fruchtfleisch einer Mango, 2 EL LLW-Kleie und nach Belieben Wasser hinzu. Mixen Sie die Mischung mit einem Mixer und genießen Sie den Smoothie.

Laufener Landweizen KleieUnser Angebot:

newsletter

Fehler

Cherrystrauchtomaten von Biomigliore

Unsere Cherrytomaten kommen nächste Woche von der Landwirtschaftskooperative Biomigliore. 1999 begann der Prozess auf den ökologischen Landbau umzustellen. Die Motivation dahinter war vor allem der Anspruch natürliche Produkte anzubauen um die Gesundheit der Familie und der Kunden zu schützen. Seit 2011 sind alle Flächen der Kooperative nach den Bio-Richtlinien zertifiziert.

Seit ihrer Gründung setzt sich Biomigliore für den Umweltschutz ein. Um ein verarmen der Böden zu vermeiden wird eine Rotation von Kulturen und Gründüngung durchgeführt.

Unser Angebot:

Frisee von ABA bio

Nächste Woche haben wir krausblättrige Endivien, den sogenannten Frisee im Angebot. Die Blätter sind stark geschlitzt, gekraust und gefiedert.

Der Frisee eignet sich sowohl roh als Salat, als auch warm wie Spinat oder Mangold. Der leicht bittere, würzig-herzhafte Salat passt gut zu kräftigen Dressings und schmeckt gut zu gekochten Eiern, würzigen Käse und Rindfleisch.

In ein feuchtes Tuch eingeschlagen hält sich der Salat im Gemüsefach des Kühlschranks zwei bis drei Tage.

Unser Angebot: