Neu aus unserer Hofmolkerei: Schokojogurt und Trinkjogurt Orange Maracuja

Nach der Sommerpause für unseren Schokojogurt und Trinkjogurt Orange Maracuja haben wir beide ab nächster Woche wieder im Angebot:

Trinkjogurt

Trinkjogurt Orange Maracuja, 0,5 Liter --> 2,29 €/St.

Unser Trinkjogurt bietet sich als gesunder Snack im Berufsalltag oder in der Schule an. Als Zutaten verwenden wir dafür unseren Naturjogurt, Wasser, Orangensaft und Maracujasaft.

 

Schokojogurt, 150 g --> 0,99 €/St.

Auch in unseren Schokojogurt kommt nur rein was rein muss: Kuvertüre, Kakao, Rohrohrzucker und natürlich die Milch von unseren Demeter-Kühen.

Walnüsse von unseren Bäumen

WalnüsseWalnüsse sind knackig, lecker und gesund. Abgesehen von den Fettsäuren haben Walnüsse aber noch weit mehr gesunde Inhaltsstoffe zu bieten, etwa Kalium, Zink, Pantothensäure und zahlreiche Vitamine. Nüsse haben eine sehr hohe Nährstoffdichte. Das bedeutet, man muss von Nüssen nicht sehr viel essen, um satt zu werden. Weil die Walnuss so fettreich ist, liefert sie pro Hundert-Gramm-Portion gut 660 Kilokalorien. Auch deshalb gilt die Empfehlung, nur eine Handvoll der gesunden Nüsse als Snack zu sich zu nehmen.

Unser Angebot: Walnüsse --> 1,29 €/100g (Eigenanbau)

Karotten Raritäten

Karotten RaritätenIn unseren Karotten Raritäten finden Sie sowohl gelbe Rüben wie auch den historischen Karottentyp Ochsenherz. Sie stammt ursprünglich aus Westeuropa, ist kurz, stumpf und breit. Ihr Geschmack ist saftig-süß und aromatisch. Damit die länger halten sind die Karottenraritäten nicht gewaschen.

Karotten sollten immer als Ganzes gekocht werden, damit nicht so viele wertvolle Inhaltsstoffe ausgeschwemmt werden.

Lagertipp: Karotten lagern am besten kühl und getrennt von Äpfeln, damit sie nicht austrocknen und bitter werden.

Unser Angebot: Karotten Raritäten --> 3,49 €/kg
von Franz Romstötter

Letzte Gelegenheit: frische Suppenhühner in der kommenden Woche

In der kommenden Woche liefern wir die vorbestellten Suppenhühner aus. Kurzentschlossene können noch Suppenhühner bestellen (solange der Vorrat reicht).

Eine Hühnersuppe zu kochen ist nicht schwer. Sie brauchen dazu:

  • 1 Suppenhuhn
  • ca. 2 Liter Salzwasser
  • Suppengemüse
  • 1 Zwiebel mit Schale
  • 1 Lorbeerblatt
  • 3 Pfefferkörner
  • Petersilie

Zubereitung:

  1. Das Huhn innen und außen waschen, ggf. das Fett entfernen
  2. In einem Suppentopf das Salzwasser mit allen Zutaten zum Kochen bringen
  3. Das Huhn einlegen, aufkochen, abschäumen. Es soll dabei vollständig mit Wasser bedeckt sein.
  4. Zugedeckt knapp am Siedepunkt weich kochen.
    Garzeit ca. 1,5 - 2 Stunden
  5. Das Huhn aus der Brühe nehmen.
  6. Die Brühe noch durchseihen und bei Bedarf entfetten - fertig ist die Hühnersuppe

Das gekochte Suppenhuhn können Sie z.B. für Hühnerfrikassee, Salate, Wraps oder Sandwiches verwenden. Das Rezept für ein Hühnerfrikassee finden Sie nächste Woche im Kundenbrief zur Ökokiste.

Unser Suppenhuhn-Angebot:

Rindfleisch von unseren Weiderindern für KW42 vorbestellen

Der Umgang mit unseren Tieren ist geprägt von der Achtung unserer Mitgeschöpfe. Wir achten auf eine wesensgemäße Haltung was nicht nur ethisch geboten ist sondern auch zu einem aufgeschlossenen, ruhigen Verhalten der Tiere führt.

Verglichen mit Billig-Produkten aus Intensivmastanlagen bietet unsere Haltung wesentlich mehr:

  • Respektvoller Umgang mit den Tieren vermeidet Stress und führt zu einem besonders zarten und wohlschmeckenden Fleisch, dass in der Pfanne nicht schrumpft
  • Verzicht auf gentechnisch veränderten Soja aus Brasilien
  • Vermeidung von "Nahrungsmittelkonkurrenz" durch die Fütterung von Gras, das durch Menschen nicht verwertet werden kann.
  • Beweidung von Grasflächen bewahrt Grünland was zur Folge hat:
    • Der Bodenhumus wird erhalten. Dieser bindet Kohlenstoff aus der Luft und wirkt damit dem Klimawandel entgegen
    • Erhalt der Kulturlandschaft als Grundlage für den Tourismus

In der KW42, vom 15. bis 21. Oktober, haben wir Rindfleisch von einer unserer Kalbinnen für Sie im Angebot (solange der Vorrat reicht):

Weiterlesen: Rindfleisch von unseren Weiderindern für KW42 vorbestellen

100 Jahre Wolfgruber Brotkultur

WolfgruberDie Bäckerei Wolfgruber feiert 100 jähriges Jubiläum - und wir feiern mit ihnen! Seit 1918 wird die Bäckerei von der Familie Wolfgruber geführt. Vor 30 Jahren wurde die Bäckerei auf Bio umgestellt. Seitdem werden in bester Brotkultur aus vielfältigen Getreidesorten nach den strengen Richtlinien des Demeter-Verbands für Einkauf und Verarbeitung feinste Backwaren hergestellt.

Als Jubiläumsangebot gibt es nächste Woche Spezialitäten, die schon die Großeltern von Apollonia und Sepp Wolfgruber gebacken haben:

Kartoffeln jetzt auch zur Einlagerung

Kartoffeln gehören zu den Grundnahrungsmitteln. Durch ihren hohen Gehalt an Kohlenhydraten in Form von Stärke und das enthaltene Eiweiß sind sie Ernährungsphysiologisch sehr wertvoll. Darüber hinaus sättigen Kartoffeln gut.

Kartoffeln lassen sich gut lagern. Zuhause sollten diese an einem dunklen, am besten vier bis sechs Grad kühlen, gut belüfteten Ort aufbewahrt werden. Hat sich die Kartoffeln nach Sonnenlichteinwirkung grün gefärbt sollte man sie nicht mehr essen.

Kartoffeln sollten nur gekocht genossen werden. Die Verwendung der Kartoffel hängt von deren Kocheigenschaften ab. Die festkochenden Sorten eigenen sich am besten als Salzkartoffeln oder Kartoffelsalat. Für die Zubereitung von Bratkartoffeln, Rösti oder Pommes nimmt man am besten vorwiegend festkochende Sorten. Mehlig kochende schmecken in Eintöpfen, Suppen, als Knödel oder Püree.

Unser Angebot: