Laufener Landweizen Kleie

Letzte Woche haben wir von der Surmühle in Teisendorf unseren restlichen Laufener Landweizen mahlen lassen. Neben Mehl entsteht beim mahlen auch Kleie. Die Kleie besteht aus der Samenschale, der Aleuronschicht und dem Keimling. Sie ist damit ein wertvoller Lieferant von Ballaststoffen, Vitaminen, Eisen und Flavonoiden. Schon Sebastian Kneip wusste im 19. Jahrhundert, dass die Weizenkleie bei Verdauungsproblemen hilft. Die Ballaststoffe der Kleie regen die Peristaltik an und beugen damit auch Verstopfungen vor.

Unsere Laufener Landweizen Kleie ist gut verträglich. Sie eignet sich nicht nur für das morgendliche Müsli. Es kann auch als Zutat für Brote, Muffins, Grießbrei oder Quarkspeisen verwendet werden. Auch für Smoothies bietet sich Weizenkleie an. Ein verdauungsfördernder Mango-Smoothie können Sie ganz einfach zubereiten:

Geben Sie zum Fruchtfleisch einer Mango, 2 EL LLW-Kleie und nach Belieben Wasser hinzu. Mixen Sie die Mischung mit einem Mixer und genießen Sie den Smoothie.

Laufener Landweizen KleieUnser Angebot:

newsletter

Fehler