Rettich: gesunder Stoffwechselaktivator ohne Kalorien

ZwetschgenDer Rettich bzw. "Radi" ist seit Jahrhunderten bei uns beliebt. Er ist gesund und schmeckt angenehm würzig und frisch. Der weiße Rettich enthält reichlich Vitamin C und bringt die Verdauung und den Stoffwechsel in Schwung. Empfohlen wird das Wurzelgemüse auch bei Erkältungen und Halsschmerzen.

Drei verschiedene Senföle verleihen dem Rettich seinen pikanten bis brennend scharfen Geschmack. Diese Öle haben nachweislich eine heilsame Wirkung auf Galle, Leber und Verdauung.

Um dem Rettich etwas von seiner Schärfe zu nehmen wird er aufgeschnitten und gesalzen. Das Salz entzieht der Wurzel sowohl Flüssigkeit wie auch die scharfen Senföle. Jedoch verliert er dadurch auch einen Teil seiner Wirksamkeit.

Unser Frische-Angebot: