Länger frisch: Gemüse richtig lagern

Bei Temperaturen über 30°C kann Gemüse mit seinem hohen Wassergehalt schnell leiden. Die richtige Lagerung kann das Gemüse länger frisch halten.

Bei der Aufbewahrung gilt, dass Sie Gemüse feucht (nicht nass!) in einem geschlossenen Behältnis im Kühlschrank lagern sollten. Auch ein feuchtes Tuch tut dem Gemüse gut.

Wenn Sie unseren Tipp beherzigen können Sie sogar Energie sparen. Durch das Öffnen der Kühlschranktür entweicht die gesamt gekühlte Luft aus dem Kühlschrank. Wenn Sie das Gemüse in geschlossenen Behältern lagern bleibt diese Luft konstant gekühlt und hält Ihr Gemüse länger frisch.