Frühäpfel von unseren Streuobstwiesen

Unsere Klarapfelbäume tragen heuer schwer an Äpfeln. Die Sorte Klarapfel zeichnet sich durch außerordentlich frühe Reife aus. Während andere Äpfel noch grün sind ist der Klarapfel schon erntereif.

Unsere Färsen (Rinder-Teenager) grasen unter den Bäumen. Äpfel, die uns beim pflücken runter fallen werden von ihnen genüsslich verspeist.

Die Äpfel der Sorte Klarapfel sind klein, die grünlich-weiße Schale leicht gepunktet. Das Fruchtfleisch ist hellgelb, mildsäuerlich und saftig. Da die Äpfel nach der Ernte schnell mehlig werden und druckempfindlich sind eignen sich diese nicht zur Lagerung und sollten gleich gegessen oder verarbeitet werden. Die Sorte eignet sich gut für Apfelmus und Apfelstrudel.

Unser Angebot (solange der Vorrat reicht):