Die besten Rezepte vom Biohof Lecker

Spinatknödel mit Käsesoße

Andere Rezepte dieser Kategorie wählen
  • ( 19 Bewertungen ) 
  •  
  • Rezept drucken
  • Rezept empfehlen

Zutatenliste

  • für die Knödel:
    • 100 g altbackene Semmeln
    • 100 g Milch
    • 400 g Spinat
    • 1 kleine Zwiebel
    • 1 Eßl Butter
    • 30 g trockener Quark
    • 30 g geriebener Emmentaler
    • 80 g Mehl
    • 1 Ei
    • Salz,Pfeffer, Muskat
  • für die Käsesoße:
    • 200 g Sahne
    • 100 ml Gemüsebrühe
    • 100 g Gouda
    • 100 g Parmesan
    • 2 Teel. Zitronensaft
    • Pfeffer

Zubereitung

  • Für die Knödel die Semmeln in dünne Scheiben schneiden oder Würfeln, in der Milch einweichen und ziehen lassen
  • Beim Spinat die dicken Stellen abknipsen, gründlich im kalten Wasser waschen und gut abtropfen lassen.
  • Spinat grob hacken.
  • Die Zwiebel in Würfel schneiden.
  • In einer Pfanne den Butter erhitzen und die Zwiebel darin andünsten.
  • Den Spinat dazugeben und weitergaren, bis er zusammenfällt. Dabei immer rühren.
  • Den Spinat etwas abkühlen lassen. (Falls sich Flüssigkeit angesammelt hat, in einem Sieb gut abtropfen lassen)
  • Spinatmischung, Quark, Käse, Mehl, Ei und die Gewürze zum Brot geben und eine Knödelmasse herstellen.
  • 15 Minuten ruhen lassen.
  • In einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen und salzen.
  • Kleine Knödel formen und bei kleiner Hitze 15 Minuten garen lassen.
  • Falls die Knödelmasse zu weich ist, noch Mehl dazugeben
  • In der Zwischenzeit die Käsesoße herstellen.
  • Alle Zutaten in die Sahne einrühren. Wenn sich der Käse aufgelöst hat, ist die Soße fertig.

Notizen

Man kann statt der Käsesoße auch zerlassene Butter und Parmesan dazu reichen