Biohofbäckerei Gottschaller

Auf der Suche nach einer guten Bio-Bäckerei sind wir auf die Hofbäckerei Gottschaller gestoßen. Inmitten der niederbayerischen Hügellandschaft liegt in der Nähe von unserem Hof in Hinterau der Bauernhof der Familie Gottschaller. Verantwortungsbewusstes Handeln zur Schonung der Natur ist auf dem Gottschallerhof eine lange Tradition. Um dieser Einstellung einen Rahmen zu geben wurde er in den 80ger Jahren auf biologische Bewirtschaftung umgestellt.

Brot gebacken wird auf dem Hof bereits seit 1435, also schon bevor Kolumbus Amerika entdeckte. Hier kann man wahrlich von einer langen Tradition sprechen.

Handwerkskunst und biologische Zutaten bilden den Brotteig. Die Gottschaller Biohofbäckerei setzt den Sauerteig selbst an und lässt dem Teig genügend Reife-Zeit, damit dieser alle seine positiven Eigenschaften hinsichtlich Geschmack und Gesundheit entfalten kann.

Weiterlesen: Biohofbäckerei Gottschaller

Wolfgruber Brotkultur

WolfgruberIn guter Familien-Tradition leitet Josef ("Sepp") Wolfgruber (links) die Backstube und seine Schwester Apollonia wolfgruber (rechts) kümmert sich darum, dass ihr Brot immer frisch und pünktlich ist - denn der Gaumen des Kunden ist das Ziel!

Die jahrtausende-alte Handwerkskultur ist für den Alltag der Wolfgrubers wertvoll: Sie erwecken das Beste aus 8.000 Jahren Brot-Kultur zum Leben. Natürlich mit originalen Getreidesorten aus kontrolliert biologischem, oder aus Demeter-Anbau.

Es sind die einfachen Dinge, die das Leben wertvoll machen. Aktiv die eigene Zukunft gestalten - und die Gegenwart genießen. Getreu diesem Motto nehmen sich die Wolfgrubers gern die Zeit, ein vollmundiges Brot zu schaffen. Laib für Laib entsteht so Handwerks-Kunst pur.

Wolfgruber Logo

Ob süß oder pikant: Auch das Kleingebäck von Wolfgruber Brot-Kultur ist mit größter Sorgfalt und besten Zutaten liebevoll für Sie gebacken.

 

Alle Zutaten ihrer Vollwert-Backwaren finden Sie klar und vollständig in deren Deklarationsliste