Kräuterbauer Paul

Paul und Margarete bewirtschaften einen alten Vierseithof im Bäderdreieck und bauen dort auf einem halben Hektar Grund alle ihre Kräuter selbst an, die sie später zu feinen Pestos, Essigen und Ölen weiterverarbeiten. Der Hof wird nach den Biokreis Richtlinien bewirtschaftet. Außerdem sind die beiden Mitglied bei Ökoplant, dem Verein für ökologischen Heil- und Gewürzpflanzenanbau.

Die Kräuter für die Pesto werden nur an Sonnentagen pfleglich von Hand geschnitten und mit extra nativen Bio-Olivenöl ins Glas gefüllt. Die Pesto werden dabei nicht durch Kartoffelflocken, Käse oder Nüsse gestreckt und sind damit ergiebiger und auch für Allergiker geeignet.

HINWEIS:
Setzen Sie das Pesto sparsam ein. Es ist sehr ergiebig.

TIPP:
Achten Sie darauf, dass die Kräuter im Glas immer von Öl bedeckt und lichtgeschützt sind und lagern Sie diese nicht im Kühlschrank. So halten diese auch geöffnet so lange wie Sie brauchen um den Inhalt zu verspeisen.

 

Byodo

ByodoByodo hat seinen Sitz in Mühldorf am Inn und stellt dort seit 1985 aus 100 % Bioprodukten Feinschmeckerprodukte her. Getrieben von dem Gedanken durch die ökologische Produktion wenigstens einen kleinen Beitrag zur Erhaltung unserer Erde leisten zu können und dabei Bio und Genuss unter einen Hut zu bringen führt Michael Moßbacher den Betrieb. Der hohe Qualitätsanspruch von Byodo brachte ihnen schon viele Auszeichnungen der DLG und von Öko-Test ein. Da Michael Moßbacher auch außerhalb der Produktion „Bio lebt“ hat er für besondere Verdienste im Umwelt- und Naturschutz auch den Umwelttaler des Bund Naturschutz bekommen.

Byodo – frei übersetzt aus dem Japanischen „gemeinsamer Weg“ – ist der Ansporn die biologische Produktion weiter zu tragen.

Trausners Genuss Werkstatt

Wer ist das?

Wir betreiben unsere Genuss Werkstatt mit einem kleinen Team. Jedes Produkt wird bei uns in den Salzburger Alpen von Hand gefertigt. Fachausbildung, Erfahrung und vor allem unsere Lebenseinstellung sind die Basis für das Gelingen von weit über hundert verschiedenen Rezepturen. Walter Trausner selbst gelernter Koch und Konditor, steht täglich mit vollem Einsatz am Kupferkessel, unterstützt durch die vielen helfenden Hände seiner Crew. Wir sind keine anonyme Produktion, im Gegenteil, wir arbeiten von Hand, biologisch, fair und nachhaltig.

Was wird gemacht?

Beste Früchte werden mit Rohrohrzucker, Pektin und etwas Zitronensaft aufgekocht, und in Gläser abgefüllt.
Dass dabei auf handelsüblichen Gelierzucker und sämtliche Aromen, Haltbarkeits- und Farbstoffe verzichtet wird, ist eine Selbstverständlichkeit.

Gute Marmelade ist immer eine perfekte Balance von Frucht und Zucker. Es gibt keine Regel die besagt, dass ein immer gleich bleibender Frucht- und Zuckeranteil zum besten Geschmack führt, um den es ja beim Marmelade-Genuss geht. Manche Früchte vertragen mehr, manche weniger Zucker. Zitrusfrüchte, Rhabarber, sogar Himbeeren haben gerne etwas mehr Zucker um sich. Andere Früchte wie Marille, Erdbeeren oder süße Feigen kommen mit weniger aus. Generell legt Walter Trausner Wert drauf, den Fruchtanteil hoch, und den Zuckeranteil niedrig zu halten.

Jede Frucht darf stolz sein auf ihre eigens kreierte Rezeptur.

Kleine Mengen beim Einkochen, keine automatisierten Prozesse – hier steht Walter Trausner selbst am  kleinen Kupferkessel und setzt seine Rezepte mit gekonntem Handwerk um.  Massenware wollen und können wir in unserer Mauterndorfer Werkstatt nicht herstellen. Dann nämlich wäre es vorbei mit der individuellen Behandlung von Obst, Beeren und Co. Darüber hinaus ist eine GENUSS WERKSTATT keine Fabrik. Kostbares darf ruhig selten bleiben – lautet die Devise.

Und wie es in der Natur eben vorkommt, variieren die Ernten, und damit die Früchte von Jahr zu Jahr.  Witterungsverhältnisse beeinflussen die Qualität wesentlich. Ob die Früchte einen kalten Frühling, viel Sonne, oder reichlich Regen genossen haben,  sieht, riecht und schmeckt man. Man schmeckt die Natur mit allen ihren Schätzen direkt in den BIO Produkten , die wir in unserer Werkstatt herstellen.

Fragen an uns?

Wir helfen dir gerne weiter!

TRAUSNERS GENUSSWERKSATT

STEINDORF 65

A - 5570 MAUTERNDORF

Tel.: +43 / 6472 / 20065

Mobil: +43 /  676 / 930 68 91 

Fax.: +43 / 6472 / 20091

mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!