Rindfleisch von unseren Tieren in KW 49 jetzt vorbestellen

In der KW49, vom 4. bis 9. Dezember haben wir zum letzten Mal vor Weihnachten Rindfleisch von unseren Tieren im Angebot. Nutzen Sie die Gelegenheit dieses vorzubestellen, wenn Sie zu Weihnachten einen Festtagsbraten für Ihre Lieben zubereiten möchten.

Unser Angebot (solange der Vorrat reicht):

 

 

Gulasch ca. 500g --> 18,90 €/kg

Gulasch ca. 1 kg --> 18,50 €/kg

Lendensteak 2 St. ca. 400g--> 39,90 €/kg

Hüftsteak 2 St. ca. 400g--> 24,99 €/kg

Tafelspitz ca. 500g --> 24,90 €/kg

Tafelspitz ca 1 kg --> 24,50 €/kg

Rouladen 2 St. ca. 400g--> 26,90 €/kg

Braten ca. 500g --> 19,90 €/kg

Braten ca 1 kg --> 19,50 €/kg

 

Filet ca. 750g--> 56,90 €/kg

Suppenfleisch ohne Knochen ca. 500g--> 14,90 €/kg

Suppenfleisch mit Knochen ca. 750g--> 14,50 €/kg

Beinscheiben ca. 500g --> 13,49 €/kg

Als besonderes Angebot haben wir 10 kg Mischpakete. Darin enthalten sind:

  • Lendensteaks
  • Rouladen
  • Braten
  • Gulasch
  • Suppenfleisch

Unser Angebot für das 10 kg Mischpaket --> 17,90 €/kg

Vogerlsalat - klein aber oho!

Frisch von den Feldern von Hans Spitzauer und Rosi Klinger packen wir in der kommenden Woche Feldsalat in die Gemüsekiste.

Der Feldsalat zählt zu den wenigen Gemüsesorten, die im Winter bei uns Saison haben. Da es aktuell noch relativ warm ist wächst der Vogerlsalat noch gut nach und steht in ausreichender Menge für Sie zur Verfügung.

Der Feldsalat erfährt gerade eine stark gestiegene Nachfrage. Er ist eine beliebte Zutat in grünen Smoothies.

Weiterlesen: Vogerlsalat - klein aber oho!

Maroni - eiweißreicher Magenwärmer

Ob als Fülle für Gans oder Ente, glaciert als Beilage zu Wildgerichten oder einfach am Grill bzw. im Backofen geröstet, die Esskastanien schmecken immer wieder herrlich. Früher galten die eiweißreichen Magenwärmer als "Brot der armen Leute". Die Edelkastanien enthalten viel Stärke, so dass sie in schlechten Erntejahren als Getreideersatz genutzt wurden. Heute sind die Maronis zum einen eine Delikatesse für Feinschmecker zum anderen kann das Mehl auch für Zöliakie-Patienten verwendet werden, da die Kastanien glutenfrei sind.

Schon Hildegard von Bingen wusste,

Weiterlesen: Maroni - eiweißreicher Magenwärmer

Die neue Weinpost ist da!

Auch mit der neuen Weinpost für die gemütlichen Herbst- und Wintertage möchten wir Sie auf unser vielseitiges, spannendes Sortiment neugierig machen: leckere fruchtige Weine für jeden Tag, komplexe, hintergründige Weine für ein schönes Essen an einem kalten Winterabend mit Freunden und feine Weine zum Verschenken.

Die Erfolge unserer Weine mit Medaillen bei namenhaften Wettbewerben offenbart den unbedingten Willen unserer Winzer im Einklang mit der Natur beste Qualität zu präsentieren. Die Seele unserer Winzer und das Terroir vereinen sich immer wieder neu zu einem Geschmackserlebnis der besonderen Art.

Wir laden Sie auf eine Entdeckungsreise ein, lassen Sie sich von der Vielfalt unserer Weinwelt überraschen. Vielleicht entdecken Sie einen neuen Lieblings-Wein...

Eine Online-Version der Flaschenpost finden Sie hier >>

Alle Weine aus der Flaschenpost können Sie bei uns jeweils bis zum Montag Abend vor Ihrer Lieferung vorbestellen.

Wein & Käse der Woche

In den kommenden Wochen möchten wir Ihnen einen Wein der Woche und den Winzer dahinter vorstellen. Dazu gibt es auch eine passende Käseempfehlung.

Beginnen möchten wir mit dem Dornfelder vom Weingut Sander. Stefan Sander hat sich das Ethos seiner Eltern und Großeltern zu eigen gemacht und verbindet mit der nachhaltigen Anbauweise einen radikalen Qualitätsanspruch, welcher in der Fachpresse regelmäßig bestätigt wird. 25 Hektar umfasst das älteste biologisch bewirtschaftete Weingut Deutschlands heute.

Weiterlesen: Wein & Käse der Woche

Apfelsaft von unseren Äpfeln

ApfelsaftHeuer ist unsere Apfelernte so gut ausgefallen, dass wir aus den Äpfeln auch Apfelsaft machen konnten. Die ausgewogene Mischung der Apfelsorten hat einen süß-aromatischen Saft hervor gebracht den wir in 3- und 5-Liter Bag-In-Box abgefüllt haben.

Durch das Bag-In-Box-System mit Auslaufhahn hält sich der naturtrübe Apfelsaft im Behälter, auch wenn er geöffnet ist, mehrere Wochen da keine Luft in den Saft gelangt.

"One apple a day keeps the doctor away" - diese alte Volksweisheit belegen nun auch Forscher im Journal of Alzheimer`s Disease. So soll der tägliche Genuss von naturtrüben Apfelsaft die Bildung der Beta-Amyloide im Gehirn hemmen. Beta-Amyloide sind jene Ablagerungen, die man mit Demenzerkrankungen in Zusammenhang bringt. Forscher der University of Massachusetts-Lowell, USA haben zudem festgestellt, dass bei Personen mit diagnostizierter Alzheimer eine Verbesserung ihres Verhaltens festzustellen war.

Unser Apfelsaft-Angebot:

Radiccio Treviso

Radiccio

Diese Woche haben wir neben dem runden Radiccio von Rosi auch den Radiccio Treviso von Hans im Angebot. Dieser hat eine länglichere Form und ebenso die für den Radiccio typischen weißen Blattrippen mit dunkel weinroten Blättern.

Nördlich der Alpen wird Radiccio meist in Salaten verwendet. Der Geschmack ist wie bei allen Zichorien leicht bitter.

Der Radiccio Treviso gilt in der italienischen Region Veneto als Spezialität und wird dort gegrillt oder im Risotto verwendet.

Durch seine kompakte Form ist der Radiccio gut vor dem Welken geschützt und kann so bis zu 2 Wochen im Kühlschrank aufbewahrt werden.